Boulevard Schwan präsentiert die schönsten Wiesn-Outfits und witzigsten Accessoires

EINE FRAGE DES GUTEN GESCHMACKS

Die einen schauen aufs Wetter, die anderen in den Kleiderschrank. Und beide meinen dasselbe: die Wiesn. Wie das Wetter wird, können wir leider nicht voraussagen – natürlich drücken wir fest die Daumen, dass die Sonne scheint, und es auch sonst prächtig wird – aber fürs passende Outfit können wir sorgen. Wir öffnen virtuelle Kleiderschränke und werfen einen Blick auf die aktuelle angesagte Wiesn-Mode, damit die Zeit vom 17. September bis 3. Oktober auch optisch ein Highlight wird. Ob Mieder & Co., Halsschmuck, süße Ballerinas oder natürlich feine klassische Dirndl, alles, was das Besucherherz begehrt, haben wir herausgepickt. 

Auch ein Mieder macht’s

Miedersam2Es muss nicht immer Dirndl sein. Auch mit einem sexy Mieder zu Jeans oder Rock sieht frau klasse aus auf dem Volksfest Nr. 1. Schlicht und pur lautet das Motto – die „Samtherz"-Mieder bestechen durch ihre klassische Schnittführung. Und: Sie sind bequem, dank des dehnbaren Samtes schnüren sie die Trägerin nicht ein, sondern verleihen ihr eine schmale, grazile Silhouette. Mieder und Schößchen besitzen zudem ein elastisches Baumwoll-Satinfutter. Das Besondere der „Samtherz"-Materialien: Sie sind nicht nur sehr weich und anschmiegsam, sondern werden überwiegend in Deutschland nach Öko-Standards gewebt, gefärbt und weiter verarbeitet. Jedes Teil der Kollektionen ist eine Einzelanfertigung von Münchner Schneiderinnen, mit Liebe zum Detail, Stoffen und Schnitten. 

Aber auch echte Dirndlfans kommen bei „Samtherz" auf ihre Kosten. Wie wär’s mit dem Modell "Grünes Edelweiß" mit elastischem Samtmieder mit aufwändiger Röschenborte und apfelgrüner Schürze aus Taftseide? Klassik mit Stil. Und eines unserer absoluten Favorites ... www.samtherz.de

Weiß-blaue Ballerinas für fesche Madl 

ballBallerinas to go einmal anders: weiß-blau kariert im bayerischen Wiesn-Look für alle, die besonders hipp sein möchten. Viele kennen die Ballerinas 2 go bereits aus den Automaten der Münchner Clubs wie 089, Milchbar oder dem 8seasons. Denn dank ihnen können junge Nachtschwärmerinnen ohne schmerzende Füße bis in den frühen Morgen feiern. Nun sollen die ebenso schicken wie bequemen Schühchen auch auf dem bekanntesten Volksfest der Welt Einzug halten. Zusammengefaltet lassen sie sich im kleinen Wiesn-Täschchen mitnehmen und können zu vorgerückter Stunde ihre Aufgabe erfüllen, wenn High Heels, Pumps und Stilettos die Tanzfreude trüben. Exklusiv erhältlich im Schützenfestzelt, Käfer und Hippodrom sowie bei den süßen Schatzis und am Souvenirshop. Was für eine zünftige Idee!


Last-Minute-Outfit

GürtelNa? Vergessen, sich rechtzeitig um ein passendes Wiesn-Outfit zu kümmern? Oder aus heiterem Himmel eine Einladung bekommen und nix Bayerisches im Schrank? Keep cool - wir wissen die Lösung: Mit einem bajuwarischen Gürtel lässt sich jede Lederhos’n individuell aufpeppen. Traditionell oder farbenfroh – das passende Accessoire lässt sich bequem im Sortiment von „Drei Gürteltieren" finden. Und das Beste: Auf der Website können die Gürtel auch noch selbst designt werden. Sie bestehen aus 100% Baumwolle, werden von einer karitativen Einrichtung in München gefertigt und pünktlich geliefert. Na denn, gemma zur Wiesn.




Hier kann man einpacken

bagsKein Dirndl ohne Brummsel. Wohin mit Handy, Lipgloss und Portemonnaie auf der Wiesn? Und beim Tanzen, Schunkeln, Maßkrug anstoßen und nicht zuletzt beim Küssen möchte frau schließlich die Hände frei haben. Und weil die Geschwister Ellis das wissen, entwarfen sie eine besonders originelle Kreation: wunderschöne Tascherl, „Brummsel" genannt, die direkt an der Dirndlschürze oder auch am Jeansgürtel befestigt werden können. Alles Wichtige passt hinein – und vor Langfingern ist es auch noch geschützt. Ein perfekt ausgeklügeltes Taschensystem: Die Maße der weiß-rosa-karierten Innentasche aus feinster Baumwolle entsprechen exakt einer EC- oder Kreditkarte. Dahinter ist noch Platz für den Wohnungsschlüssel, und in die Einstecktasche auf der Rückseite der hübschen Taschen passt außerdem das U-Bahn-Ticket, ein Erfrischungstuch, Kaugummis oder was sonst noch so für einen perfekten Wiesn-Besuch gebraucht wird... Lästiges Suchen war gestern – jetzt gibt’s die kultigen Trachtenbrummsel.

Die Fortsetzung unseres großen Wiesn-Potpourris folgt in Kürze.

                                     Klick.Blick.Bleib dran.
                                Boulevard Schwan

weitere Artikel